„Als führender Solarmodul -Hersteller fühlen wir uns geehrt, von PV Tech als die bankfähigste Solarmarke bei Kunden, Investoren und Banken weltweit anerkannt zu werden. Dies ist ein Beweis für unser unermüdliches Engagement für Forschung, strenge Qualitätskontrolle und technologische Innovation. Wir werden weiterhin die Qualität, Zuverlässigkeit und langfristige Leistung unserer PV-Module verbessern, um mehr Wert und Rendite für unsere Aktionäre zu schaffen.“ , sagte K.Chen (CEO, Jinko) zum aktuellen Rating von PV-Tech.

Das Rating bewertet Finanz- und Produktionskennzahlen für Solarmodule und bestätigt wiederholt die Vorauswahl von Produkten mit denen wir planen und die wir montieren.

Im Bereich Solarmodule lieferte Jinko bis zum Ende des ersten Quartals 2023 ca. 13,4 GW an Leistung. Die Solarmodule von Jinko weisen im Bereich der Massenprodukion von N-Type und TOPCON Modulen stabile 25,8 % Effizienz aus, damit zählt Jinko zu den absolut führenden Solarmodul-Herstellern.

Im zweiten Quartal konnte Jinko seine weltweiten Lieferungen im Vergleich zu Q1 nochmal um 36,2 % steigern.

Um die Bewertungsmethodik zu verstehen, die PV-Tech verwendet, um die weltweit besten Hersteller von Solarmodulen zu ermitteln, verweisen wir auf diesen Artikel. Dort ist auch die Rating-Pyramide dargestellt, die Jinko für 2022 noch auf Platz 2 zeigt (AA).

Hinweise der Redaktion:

Der Bankability-Bericht für Solarmodule spielt eine essentielle Rolle in der Finanzierung von Solarprojekten. Investoren und Finanzinstitutionen verwenden ihn aktiv zur Bewertung der finanziellen Machbarkeit von Solarprojekten. Durch die Erstellung dieses Berichts werden wichtige Daten zu Qualität, Leistung und Beständigkeit der Solarmodule transparent gemacht. Die Experten analysieren diese Daten sorgfältig, um fundierte Prognosen über die zukünftige Performance der Module zu treffen.

Diese Prognosen wirken sich direkt auf die Risikobewertung aus, welche Investoren bei der Prüfung von Solarprojekten durchführen. Der Bankability-Bericht unterstützt dabei, Vorhersagen über den Return on Investment zu treffen und dient somit als ein wichtiges Instrument in der Entscheidungsfindung und bei der Auswahl von Solarmodulen

Zudem geben die in diesem Bericht aufgeführten Details einschließlich der verwendeten Materialien, Herstellungsprozesse und Zertifizierungen, Investoren ein klares Bild über die Langzeitstabilität und Leistungsfähigkeit der Solarmodule. Diese Informationen sind von großer Bedeutung, da sie die finanziellen Renditen der Investition beeinflussen können.Abschließend lässt sich sagen, dass der Bankability-Bericht für Solarmodule somit eine entscheidende Rolle dabei spielt, Klarheit und Sicherheit für Investitionen in der Solarbranche zu schaffen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner